Ahrntal Live
Wetter
Do 7°C 18°C
Fr 4°C 19°C
Sa 6°C 17°C
Wetterübersicht
webcam
Sand in Taufers
Alte Mühle
Luttach
Wolfskofel
alle Webcams
Pisten & Anlagen
offene Lifte 
1 / 22
Geöffnete Pisten Ski 
0 / 45
Geöffnete Rodelbahnen 
1 / 12
Übersicht

Schneeschuhtour Gornerjoch Mühlwald

Details zur Tour
Länge:
7,4 km
Schwierigkeit:
mäßig schwierig
Start und Ziel:
1650 m
News:

Immer:  Lawinenlagebericht und Wetterbericht konsultieren

Allgemeine Beschreibung

Lieber Schneeschuh-Wanderer:
Die folgenden Wandervorschläge sind wegen günstiger Lage, zu vernachlässigender Lawinengefahr und zahlreicher Nutzer nahezu jederzeit gangbar. Vorsicht bei viel Neuschnee oder extremer Witterung. Immer:  Lawinenlagebericht und Wetterbericht konsultieren. Beschreibung betrifft jeweils nur Hinweg, außer bei Rundwanderungen.
Empfohlene Ausrüstung:  schnee- und nässeabweisende Winterwanderkleidung, Berg-Trekkingschuhe, warmes Getränk, Taschenlampe, bei Touren oberhalb der Waldgrenze Lawinenverschütteten-Suchgerät, Sonde, Schaufel.
Wege nicht verlassen.  Lärm vermeiden mit Rücksicht aufs Wild, im Winter ohnehin beeinträchtigt.
Bei Unsicherheit nachfragen: Ihren Gastgeber oder im Tourismusverein.

Hübsche, teils durchaus steile Tour durch den Wald in die sonnigen Schrofen des Gorner Berges.  Keine Einkehr.

Anfahrtsbeschreibung

Mit dem Auto
Brennerpass - Ausfahrt Pustertal - Bruneck – Abzweigung Tauferer Ahrntal – Mühlen in Taufers - Mühlwald
Mit dem Zug
Internationaler Bahnverkehr bis Franzensfeste, Regionalzug Franzensfeste – Pustertal (Bruneck), weiter mit dem Bus ins Tauferer Ahrntal - Mühlen in Taufers - Mühlwald
Mit dem Bus
Busbahnhof Bruneck - Linienbus Ahrntal - Mühlen in Taufers - Mühlwald

Wegbeschreibung

Beim Steinerhof am Gornerberg am Parkplatz unterhalb des Hofes parken, der Straße nach ein Stück zurück und dann dem breiten Forstweg rechter Hand folgend zu den Gorner Almen; dort beginnt der Pfad 25 in den Hang hinein, in mehreren Kehren schließlich bis zum Joch mit seinem berückenden Rundblick. Kein Ausschank.

650 HM, GZ 2,5 Stunden, teils steil. Hinweg = Rückweg. Zur Hälfte offenes Gelände.

 
menu-1menuclosearrowsbackstardown-arrowsearchcloud-3sportsbagfavoritecalendarcloud-2snowflakecloud-1check-symbolpdf-filecorrect-symbolcloudvertexsleet-1storm-2sleetrainstorm-1stormtransportdouble-bedropeyoutubecomputerbellwordpresstwitterfacebookcable-car-cabinsignerrorslippersshining-sunplay-button