Wasser-Aktivitäten

in der Ferienregion Ahrntal

Wasser im Ahrntal

Der Wasserreichtum im Ahrntal ist enorm - die Wasserqualität ebenfalls. Kalte Bergbäche, klare Gebirgsseen und steile Wasserfälle gehören zum Landschaftsbild dazu. Das Trinkwasser schmeckt hervorragend. Im Ahrntal weiß man natürlich, wie wertvoll dieses Element ist und wie wichtig es ist, es in seiner reinsten Form zu erhalten und schützen.
Schwimmen

Mit seiner großen Anzahl an Wellnesshotels und Hotels mit Schwimmbad oder Hallenbad, dem Cascade Relaxbad und dem Naturbadeteich, sowie den vielen Gebirgsseen ist das Ahrntal in Südtirol für Schwimmer als Urlaubsdestination geradezu prädestiniert.

Schwimmen ist eine natürliche Therapie für unsere Gesundheit
Wussten Sie, dass bereits bei den ersten Schwimmbewegungen der Kältereiz reflektorisch die Blutzirkulation in den äußeren Gefäßen fördert und somit ein gutes Gefäßtraining ist? Zudem werden durch den Auftrieb des Wassers beim Schwimmen die Gelenke und Bänder entlastet. Schwimmen ist ein Training für den gesamten Kreislauf und wirkt sich positiv auf die Funktion der Lunge und Atmung aus. Durch die beständige Muskelarbeit beim Schwimmen wird der Sauerstoffverbrauch im Organismus gesteigert. Schwimmen wirkt meist auch entspannend und kann somit zu Stressabbau beitragen.

Wassererlebniswelt Klausberg
An warmen Sommertagen tummeln sich kleine (aber auch große) Urlauber gern in unserer Wassererlebniswelt am Klausberg.
Mit verschiedenen Attraktionen wird auf 1.600 Höhenmetern für jede Menge Glücksmomente im Familienurlaub gesorgt: Rinnsale, ein Klausi-Teich, Sand- und Schlammbecken, Brücken und Kneipbecken garantieren unter anderem Spaß für die ganze Familie.
Während Sie sich unter der Sonne, umgeben von frischer Bergluft, erholen und den Stress des Alltags hinter sich lassen, können sich Ihre Kinder in der Wassererlebniswelt austoben. Hier vergehen die Stunden wie im Flug.
Magie des Wassers - Museum
Um alles Wissenswerte rund um das Thema Wasser allen begreiflich zu machen, hat man in Lappach bei Mühlwald das Museum ,Magie des Wassers‘ eingerichtet, wo man das Wasser mit all seinen Eigenschaften und Geheimnissen kennenlernen kann. Wer das Wasser direkt am eigenen Körper spüren möchte, kann sich einer Kneipp-Kur unterziehen.
Rafting, Canyoning & Kayak

Rafting
In die Tauchanzüge hinein und das Wasser peitschen: im Ahrntal wird Rafting zum unvergesslichen Naturerlebnis. Die Raftingcenter bieten Touren für Einsteiger und Fortgeschrittene an. Die hiesigen Raftingcenter stellen die komplette Ausrüstung.

Kajak
Freiheit...das erleben Kajakfahrer, wenn sie sich im Sommerurlaub mit ihrem Boot durch einen Fluss kämpfen.  Im Ahrntal gibt es Kurse für Anfänger und Fortgeschrittene . Die Ausbilder legen großen Wert auf Sicherheit und besprechen diese Aspekte in der Einführung.

Canyoning
Schwimmen, Springen, Abseilen, Rutschen, Klettern... Beim Canyoning im Ahrntal kommen Abenteurer voll auf ihre Kosten. Je nach Tour seilen sich die Teilnehmer von einer hohen Brücke ab, springen über Wasserfälle, auf vom Wasser geformte Felswände und in kleine Becken.  

Kneippen

„Ohne Gesundheit ist alles nichts“

Gesund durch den Sommer in Südtirol...

Der Hydrotherapeut, Naturheilkundler und Pfarrer Sebastian Kneipp aus Bayern perfektionierte zahlreiche Heilverfahren auf Wasserbasis, die Gesundheit, Linderung und Belebung für viele Menschen bedeuten.

Wer seinen Organismus beim Kneippen in Schwung bringen will, ist im Ahrntal in Südtirol genau richtig.

  • Wasserweg in Sand in Taufers
  • Gesundheitsweg in Weißenbach
  • Kneippweg in Mühlwald
  • Gesundheitsweg Prettau

 

Fischen

Das Ahrntal in Südtirol gilt als Paradies für Angler und Fliegenfischer mit einigen sehr interessanten Revieren

Fischen - ob als Hobby oder professionelle Freizeitgestaltung: Die Angel auszuwerfen und darauf zu warten, was passiert, macht vielen Menschen im Sommerurlaub großen Spaß. Für Fischer ist das Ahrntal in Südtirol der ideale Ort, um auf Fang zu gehen. Tageskarten und Zubehör sind vor Ort erhältlich.

Folgende 3 Dokumente sind notwendig:
• Italienische Fischerei-Lizenz (erhältlich für 35,00 € in den Tourismusbüros Sand in Taufers und Luttach – Gültigkeit: 10 Jahre)
• Tageskarte für das jeweilige Gebiet: (erhältlich bei den unten angeführten Personen für ca. 30,00–60,00 €)
• gültiges Personal-Dokument

 >> Weitere Informationen zu den jeweiligen Revieren

Plane dein Abenteuer
Alle Unterkünfte auf einen Blick - schnell und einfach!
Alter Kinder
menu-1menuclosearrowsbackstardown-arrowsearchcloud-3sportsbagfavoritecalendarcloud-2snowflakecloud-1check-symbolpdf-filecorrect-symbolcloudvertexsleet-1storm-2sleetrainstorm-1stormtransportdouble-bedropeyoutubecomputerbellwordpresstwitterfacebookcable-car-cabinsignerrorslippersshining-sunplay-buttoninstagram