Ahrntal Live
Wetter
Sa 11°C 20°C
So 5°C 27°C
Mo 6°C 26°C
Wetterübersicht
webcam
Sand in Taufers
Ahria Pura
Luttach
Tourismusverein Ahrntal
alle Webcams

Naturpark Rieserferner-Ahrn

Eine einzigartige Natur- und Kulturlandschaft entdecken

Der Naturpark Rieserferner-Ahrn ist der gletscherreichste Naturpark in Südtirol. Nicht nur die höchstgelegene Schutzhütte des Landes ist hier zu finden, sondern auch die höchste Dichte an Dreitausendern, über 80 an der Zahl. Doch was ist ein Naturpark überhaupt? Naturparks sind Großschutzgebiete, die aufgrund ihrer geologischen Beschaffenheit und Einzigartigkeit hinsichtlich dort lebender Pflanzen und Tiere von besonderem Wert sind. Sie tragen ein Gütesiegel. Demzufolge sind Menschen dazu aufgefordert, sich darin respektvoll und bewusst zu bewegen, indem beispielsweise Müll, Lärm, die Übernachtung im Zelt und die Belästigung von Tieren und deren Brutstätten vermieden wird. Die offizielle Ausweisung des Naturparks sieht außerdem die Pflege der Kulturlandschaft, das Bewahren der ungenutzten Naturlandschaften in ihrer Ursprünglichkeit, die wissenschaftliche Forschung, die Wissensvermittlung und geführte Touren vor.


Mehr zur Achtsamkeit in den Bergen

Faszination pur!

Der nördlichste Naturpark in Südtirol umfasst eine Fläche von rund 31.334 Hektar, die sich auf die Gemeinden Sand in Taufers, Gais, Percha, Rasen-Antholz, Ahrntal und Prettau aufgliedert. Der Park wird im Nordwesten vom Talboden des Tauferer Ahrntals begrenzt. Im Osten bis zum Staller Sattel fällt die Parkgrenze mit der österreichischen Staatsgrenze zusammen. Im Südosten grenzt das Antholzertal und im Süden das Pustertal das Schutzgebiet ein.

Das Herz des Schutzgebiets bildet die Rieserfernergruppe mit beeindruckenden Gipfeln wie der Hochgall, der Magerstein und der Schneebige Nock. Zwischen dem Rein- und Ahrntal liegt die Durreckgruppe mit der Durreckspitze. Die Dreiherrenspitze und die Rötspitze gehören zu den imposantesten Gipfeln der Venedigergruppe.

Charakteristisch für den Park ist der Reichtum an Wasser in Form von Bergbächen, Wasserfällen und Seen. Fuchs, Dachs, Baummarder oder Sperlingskauz finden im Nadelmischwald ideale Lebensbedingungen. Der Steinadler horstet hier regelmäßig, Murmeltiere vergnügen sich auf den saftigen Weiderasen zwischen Arnika, Gold-Fingerkraut und Katzenpfötchen. Die Talböden in den langgezogenen Tälern mit kleinen Seitentälern sind dicht besiedelt, während auf den steilen Hängen verstreut kleinere Weiler liegen mit extensiv genutzten Almflächen und Bergmähwiesen. Oberhalb der Waldgrenze befindet sich das Almgelände, das in den Sommermonaten von Kühen und Schafen beweidet und bemäht werden.

Den Naturpark erleben
Am besten erkunden Sie den Naturpark, wenn Sie sich selbst auf den Weg machen. Auf Almenwanderungen, Fahrradrunden, Gipfelbesteigungen oder Gletschertouren – stets bedacht und sicher! Ausgebildete Wanderführer nehmen Sie mit auf naturkundliche Wanderungen, wo Sie in der Schönheit der Landschaft viel Hintergrundwissen über die Einzigartigkeit dieser besonderen Region erfahren.

Die schönsten Touren im Naturpark

Ich möchte mehr wissen!

In zwei Vermittlungshäusern können Sie tiefer ins Thema eintauchen.

Im Naturparkhaus in Sand in Taufers geht es um „Die Grenzen der Natur und die Grenzen des Menschen”. Dort erfahren Sie von der Geologie des Gebietes, dem Rückzug der Gletscher und dem charakteristischen Dialekt des Tales. Sie sehen Mineralien, lebensgroße handgeschnitzte Greifvögel und besondere Pflanzen.

In einem schlichten Holzbau in Kasern, am Ende des Ahrntals, ist die Infostelle zum Naturpark Rieserferner-Ahrn angesiedelt. Vier grenzüberschreitende Wege bilden das Herz der Ausstellung und geben Aufschluss über die Vielfalt von Natur und Geschichte der Region. Neben Kunsthandwerk und Landwirtschaft des hinteren Ahrntals werden die Einheimischen stimmungsvoll porträtiert.

Naturparkhaus Kasern
Naturparkhaus Kasern
Naturparkhaus 5d
39030 Kasern/Prettau
Details
Naturparkhaus Rieserferner-Ahrn
Naturparkhaus Rieserferner-Ahrn
Rathaus
39032 Sand in Taufers
Details
Plane dein Abenteuer
Alle Unterkünfte auf einen Blick - schnell und einfach!
Alter Kinder
menu-1menu closearrowsbackstardown-arrowsearchcloud-3sportsbagfavoritecalendarcloud-2snowflakecloud-1check-symbolpdf-filecorrect-symbolcloudvertexsleet-1 storm-2 sleet rain storm-1 storm transport double-bedropeyoutubecomputer bell wordpresstwitterfacebookcable-car-cabinsignerrorslippers shining-sun play-button instagram