Ahrntal Live
Wetter
Sa 10°C 21°C
So 7°C 25°C
Mo 7°C 25°C
Wetterübersicht
webcam
Sand in Taufers
Ahria Pura
Luttach
Tourismusverein Ahrntal
alle Webcams

Burg Taufers

Seit Jahrhunderten thront die mächtige Burganlage von Schloss Taufers oberhalb von Sand in Taufers

Wie ein Sperrriegel lagert am Eingang des Ahrntales eine der mächtigsten, größten und schönsten Burgen Südtirols: die Burg Taufers. Im Hintergrund von den Zillertaler Gletschern gekrönt, vom Walde umsäumt, zu Füßen des Schlosses das ansehnliche Dorf Sand in Taufers und der weite grüne Tauferer Boden, so zeigt sich dieses mächtige Bauwerk dem Beschauer, dem bei diesem Anblick das Herz fast höher schlagen muss.

BurgTaufers_historisch(c)Römmler&Jonas

Unter der Burg war die einst hier durchführende Straße durch eine zinnengekrönte Mauer mit Rundbogen gesperrt. Der Burgweg führt auf einer festen Zugbrücke über den Halsgraben in einen von zwei Rondellen flankierten viereckigen Torbau mit breitem Spitzbogentor. Am Torbau und an den Rondellen Schlüssel- und Maultaschen, Gußloch und zuoberst Schießfenster. Der weitere Weg geht über eine zweite Zugbrücke und durch drei Tore in den geräumigen Burghof und wird rechts vom hohen Bergfried überragt.

Die Burg weist zwei Bauperioden auf: die erste aus der Zeit der Herren von Taufers (romanisch), eine zweite aus der Zeit der Brixner Bischöfe und der Grafen Fieger (gotisch).

Aus der Periode der Herren von Taufers stammt der Bergfried, der anschließende Wohnturm und der Palas. Im Wohnturm befinden sich viele schlanke Doppelbogenfenster. Der nunmehr dreistöckige Palas (Kasten genannt) weist zugemauerte, dreiteilige Bogenfenster auf. In der zweiten Bauperiode entstand das Vorwerk mit viereckigem Torturm, die zwei Rondellen, der südliche Wehrgang und der Südwesttrakt (Bauzeit: ältestes Mauerwerk noch aus dem 11. Jahrhundert, Doppelbogenfenster mit Fenstersitzen um die Mitte des 13. Jahrhunderts; gotischer Teil: von 1483 bis 1541).Im Burghof malerische Brunnenhalle mit achteckigem Pyramidendach, die ursprünglich wohl als Burgschmiede gedient haben mag.

Im Hof liegt auch der sogenannte Kornspeicher, ein hoher Bau, der über dem Erdgeschoß drei Reihen gotische Viereckfenster mit Steinkreuzen aufweist.

burgtaufers-schlafzimmer-c-suedtiroler-burgeninstitut

Im gut erneuerten Südwesttrakt unregelmäßig angelegte Wohnräume, teilweise mit einfachen alten Täfelungen und Holzdecken des 16. und 17. Jahrhunderts, und mehrere Erker. Vor dem 13. Jahrhundert hausten auf dieser Burg die Herren von Taufers, freie Adelige und eines der angesehendsten Geschlechter Tirols, die jedoch schon 1340 ausstarben. Hernach kam die Burg in verschiedene Hände und verfiel allmählich zu einer Ruine. Seit 1902 wurde sie aber durch Ludwig von Lobmayr vervollständigt und erneuert.

In den 1950er Jahren ließ der damalige Besitzer, Abt Gassner, die notwendigen Restaurierungen durchführen und den Turm in der alten Größe und Form neu errichten. Die Innenräume bereicherte er mit wertvollen Kunstwerken.

burgtaufers-kapelle-c-suedtiroler-burgeninstitut

Ein Kronjuwel der Burg ist die mit Rundapsis und Lichtschlitz versehene romanische Kapelle im ersten Stock. Auf gemauertem Altar romanisches Kruzifix (ca. 1200).

Vermutlich im Auftrage des Bischofs Georg Golser schmückte um 1482 der größte Gotiker Tirols, Michael Pacher, die Kapelle mit Fresken, die erste 1956 wieder aufgedeckt wurden. Am Triumphbogen die Ölbergszene, im Zentrum der Apsis Christus als Richter, rechts Maria, links Johannes Baptist. Auf der unteren Reihe sind dargestellt Petrus und Paulus (Petrus im Kerker, die Kreuzigung Petri, Petrus im Himmel, die Enthauptung des Paulus und der Apostel im Himmel); links neben heiligen Erasmus, darüber St. Sigismund. 

1977 gelangte die Burg Taufers an das Südtiroler Burgeninstitut, das sich seither um ihre Erhaltung bemüht. Die Ehrenamtlichkeit der Vereinsführung und -verwaltung, die Öffnung der Burg gegen die Entrichtung eines Eintrittsgeldes für interessierte Besucher und die Unterstützung von öffentlichen (Land und Gemeinde) und privaten Einrichtungen sichern seither die Instandhaltung der Burg Taufers.

Öffnungszeiten & Online-Tickets
Laternenwanderung zur Burg Taufers mit Burgführung
Burg Taufers - die größte Burganlage des Landes Südtirol. Einmal wöchentlich wandert man mit Laternen durch die winterliche Nacht-Landschaft zu den mächtigen Mauern empor und lässt ihr mittelalterliches Flair auf sich wirken - außen und innen. Anregende Besichtigung mit interessanten Details aus Geschichte und Gegenwart, aus Mittelalter und Neuzeit. Mit anschließendem Aufwärmen bei Glühwein & Keksen.
Kinder–Geisterstunde im Winter
Eine ganz spezielle Tour durch die Burg Taufers - bei Nacht und Nebel, beim Schrei des Käuzchens, mit Geschichte, Geschichten und manchem kleinen Gruselmärchen ... für alle mutigen kleinen Leute von sechs bis zwölf. Die Lehrer der Skischule Speikboden führen durch die Burg - und wieder an den Ausgangspunkt zurück.
Infos und Reservierung: School Speikboden Tel. +39 0474 678526
Spielen auf der Burg für kleine Edelleute
Einmal ein Ritter oder ein Burgfräulein sein! Das wäre was für dich – oder? Auf Burg Taufers kannst du dich verkleiden und für einen Tag ganz im Mittelalter aufgehen. Möchtest du  am eigenen Leib erfahren, wie man früher auf der Burg gelebt, gekämpft, getanzt und gespielt hat? Bei den Ritterspielen für die Größeren kannst du dich in Turnier-Kämpfen messen und zum Ritter geschlagen werden. Das Abenteuer kann beginnen... und du wirst staunen!
Kinder–Geisterstunde
Richtig unheimlich wird es nachts auf der Burg Taufers: Seit Hunderten von Jahren treiben Gespenster dort im Dunkeln ihr Unwesen! Vieles gibt es von ihnen zu erzählen – und in ganz besonderen Nächten kann man ihnen vielleicht sogar begegnen. In einer mutigen Kindergruppe kann das nur spannend und aufregend werden. Komm mit uns!
burgtaufers-c-manuel-kottersteger3
Öffnungszeiten | Burg Taufers
Mehr erfahren...
poi-c-tvb-kloeppeln-0441
Sonderausstellung | Burg Taufers
Mehr erfahren...
burgtaufers-c-manuel-kottersteger3[2]
Burg Taufers
Mehr erfahren...
heilig geist
Sehenswertes
Mehr erfahren...
menu-1menu closearrowsbackstardown-arrowsearchcloud-3sportsbagfavoritecalendarcloud-2snowflakecloud-1check-symbolpdf-filecorrect-symbolcloudvertexsleet-1 storm-2 sleet rain storm-1 storm transport double-bedropeyoutubecomputer bell wordpresstwitterfacebookcable-car-cabinsignerrorslippers shining-sun play-button instagram