Ahrntal Live
Wetter
Sa 11°C 20°C
So 5°C 27°C
Mo 6°C 26°C
Wetterübersicht
webcam
Sand in Taufers
Ahria Pura
Luttach
Tourismusverein Ahrntal
alle Webcams

Gemeinsam Müll sammeln für eine gesunde Natur!

Vom 19. – 22. September 2024, vier Tage lang, heißt es in Südtirol: Gemeinsam losziehen und Müll sammeln. Setzt ein Zeichen und macht mit!

CleanUP Days - HOW TO

Bei uns darf jede*r mitmachen!

Die Anmeldung ist ganz einfach & natürlich kostenlos. Falls du zum ersten Mal dabei bist, findest du auf dieser Seite eine "step by step"-Anleitung, wie die CleanUP Days funktionieren & wie du Teil der PATRON Community werden kannst. Gemeinsam für #plasticfreepeaks.

PLANEN.
Tag, Team & Tour aussuchen.
Egal ob du allein, mit Freunden, Kolleg*innen oder Familie losziehst: Such dir einen Tag im jeweiligen Zeitraum unserer CleanUP Events aus und überleg dir, auf welcher Route du der Natur etwas zurückgeben willst.
Du bist noch unsicher, welche Route du gehen möchtest? Hol dir Inspiration in unserer CleanUP Map. Hier findest du unter dem Filter "Ausgabestellen für CleanUP Kits" tolle Tourentipps unserer Tourismuspartner.

 

ANMELDEN.
In der interaktiven CleanUP Map kannst du deinen geplanten CleanUP eintragen und sehen, wo schon überall Müll gesammelt wird. Überprüfe, ob deine Wunsch-Route bereits sauber gemacht wird. Nein? Dann melde deine Tour an, damit auch dein Engagement in der Karte zu sehen ist und am Ende zum Impact dazugezählt wird.

 

AUSRÜSTEN.
Bereit? Dann hole dir dein CleanUP Kit!
Während der CleanUP Days kannst du dir an einer unserer CleanUP Kit Abholstationen deine kostenfreie Ausstattung, bestehend aus einer recyclebaren und wiederverwendbaren Gewebtasche und einer Edelstahlzange, abholen. Die Stationen findest du ebenfalls in der CleanUP Map.

 

LOSZIEHEN.
Angemeldet & ausgestattet? Los geht's!
Zieh los, räum auf und genieß dabei die Natur, den Spaß in der Gruppe und das tolle Gefühl, gemeinsam etwas zu bewegen.
Enjoy your CleanUP Hike!

 

TEILEN.
Zeig uns dein Engagement unter dem Hashtag #grabitandtagit auf Instagram und motiviere auf diese Weise weitere Menschen, Teil der #plasticfreepeaks Bewegung zu werden.

 

ENTSORGEN.
Nach deiner Tour kannst du deinen Müllbeutel in die dafür vorgesehenen Behälter an einer Abgabestelle entleeren. Dein CleanUP Kit selbst ist zum Behalten und Wiederverwenden gedacht - bitte nicht mit entsorgen! Wir kümmern uns anschließend um die Entsorgung des gesammelten Mülls. Alle Abgabestationen findest du ebenfalls in der CleanUP Map.

FEIERN.
Feier dich dafür, dass du Mutter Natur etwas zurückgegeben hast - und verbinde dich mit anderen PATRONs.
Denn uns geht es um mehr als Aufräumen. An vielen Tourstopps organisieren wir ein #patronconcert, einen Workshop, Community CleanUP Hike, CleanUP Talk oder andere Events, um in einen Austausch zu kommen, sich zu informieren und weiterzubilden oder einfach die Gemeinschaft an einem Lagerfeuer zu genießen. Informiere dich auf der Website des jeweiligen Tour Stopps über unsere Pläne.

REPEAT.
Every Day is CleanUP Day.
Auch außerhalb der PATRON CleanUP Tour kannst du Gutes tun. In der CleanUP Map kannst du jederzeit einen privaten CleanUP anmelden. Pack dein CleanUP Kit bei der nächsten Wanderung ein und los geht's!

Noch Fragen offen?
WIR HABEN ANTWORTEN.

Premiere der SÜDTIROL CleanUP Days

Über 2.500 Freiwillige sammeln Müll in acht Südtiroler Destinationen

Vom 14. bis 17. September befreiten über 2.500 Einheimische und Gäste die Südtiroler Natur von zurückgelassenem Müll. In rund 250 angemeldeten, selbstorganisierten Kleingruppen wurden mehr als 1.750 Kilometer Wander- und Gehwege gesäubert. Für den gemeinnützigen Verein PATRON, der die SÜDTIROL CleanUP Days in Kooperation mit den acht beteiligten Südtiroler Destinationen, IDM Südtirol und der Landesabteilung Natur, Landschaft und Raumentwicklung organisiert hat, ein großer Erfolg: “Mit unserer Aktion konnten wir einmal mehr zeigen, wie einfach es ist, sich für eine gesunde Umwelt einzusetzen - und dass es noch dazu Spaß macht.”, so Martina Mayer, CleanUP Managerin des Vereins.

Die Idee hinter den SÜDTIROL CleanUP Days ist schnell erklärt: Freiwillige ziehen in Kleingruppen los, um in den Bergen und Tälern der beteiligten Regionen Müll zu sammeln. Koordiniert wurden die selbst gewählten Routen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer online über die interaktive CleanUP Map von Patron Plasticfree Peaks. Hier zeigt sich ein eindrucksvolles Bild von rund 250 Routen mit mehr als 1.750 Kilometern, die dank der Aktion gesäubert wurden. Alle gut 2.500 angemeldeten Teilnehmerinnen und Teilnehmer wurden von den Organisatoren mit einem kostenfreien CleanUP Kit, bestehend aus einem wiederverwendbaren Müllbeutel und einer Edelstahl-Zange, ausgestattet. Der gesammelte Müll konnte im Anschluss an einer der 54 eigens organisierten Müllsammelstationen abgegeben werden. Wanderführerin Tamara Pugneth zeigt sich begeistert: „Wir haben die Gruppe sogar geteilt, weil so sich so viele für unsere CleanUP Wanderung angemeldet haben.“
CleanUp Days Südtirol 2023
menu-1menu closearrowsbackstardown-arrowsearchcloud-3sportsbagfavoritecalendarcloud-2snowflakecloud-1check-symbolpdf-filecorrect-symbolcloudvertexsleet-1 storm-2 sleet rain storm-1 storm transport double-bedropeyoutubecomputer bell wordpresstwitterfacebookcable-car-cabinsignerrorslippers shining-sun play-button instagram