Naturpark Rieserferner-Ahrn

Genießen Sie ursprüngliche Natur- und Kulturlandschaft

Die Ferienregion Ahrntal hautnah.

klaussee klausberg

 

Das Konzept der Naturparke in Südtirol

Die Bezeichnung Naturpark steht für Großschutzgebiet, ist gleichzeitig aber auch ein Gütesiegel. Dieses verspricht Naturschönheiten und ursprüngliche Naturlandschaft genauso wie bäuerlich geprägte, über Jahrhunderte gewachsene Kulturlandschaft. Damit dieses Versprechen gehalten werden kann, braucht es nicht nur den amtlichen Natur- und Landschaftsschutz, sondern die Akzeptanz und die Unterstützung von vielen.

Die Ausweisung eines Naturparks und somit die Bestimmung einer Vorrangfläche von regionaler Bedeutung verfolgt ganz konkrete Zielsetzungen:

  • Schutz der Naturlandschaft
  • Pflege der Kulturlandschaft
  • wissenschaftliche Forschung
  • Information und Umweltbildung
  • Erlebnis von Natur und Landschaft

Oberstes Ziel ist es natürlich, diese großräumigen, weitgehend intakten Landschaftsbereiche zu schützen und zu erhalten. Die ungenützten Naturlandschaften sind dabei in ihrer Ursprünglichkeit zu bewahren, die mannigfaltigen Kulturlandschaften zu nutzen und zu pflegen. Der Naturpark Rieserferner-Ahrn umfasst eine Fläche von rund 31.505 Hektar, die sich auf die Gemeinden Sand in Taufers, Gais, Percha, Rasen-Antholz, Ahrntal und Prettau aufgliedert. Der Park wird im Nordwesten vom Talboden des Tauferer Ahrntals begrenzt. Im Osten bis zum Staller Sattel fällt die Parkgrenze mit der österreichischen Staatsgrenze zusammen. Im Südosten grenzt das Antholzertal und im Süden das Pustertal das Schutzgebiet ein.

Der seit 1988 bestehende Naturpark Rieserferner-Ahrn (315 km²) grenzt an den Nationalpark Hohe Tauern (1.788 km²). Zusammen mit dem Ruhegebiet Zillertaler Hauptkamm (372 km²) bilden sie mit einer Gesamtfläche von 2.475 km² den größten Schutzgebietsverbund Europas.

In seiner Ursprünglichkeit und Schönheit stellt der Naturpark Rieserferner-Ahrn einen idealen Ausgangspunkt für unvergessliche Wanderungen und Bergtouren dar.

 

Geführte Erlebniswanderungen im Naturpark Rieserferner Ahrn

In Zusammenarbeit mit den Tourismusvereinen der Gemeinden des Naturparks organisiert das Landesamt für Naturparke in den Sommermonaten naturkundliche Wanderungen. Eigens ausgebildete Wanderführer stehen für diese Wanderungen zur Verfügung. Ihre Aufgabe ist es, die Besucher des Naturparks auf die Schönheiten, die Sensibilität und die Wechselbeziehungen in der Natur aufmerksam zu machen und zum richtigen Verhalten anzuregen.

 

Entdecke die zahlreichen Erlebnis-Themenwege rund um den Naturpark:

 

©wisthaler.com_20_08_TV_Ahrntal_wander_HAW_1946
Wandern & Bergsteigen
Mehr erfahren...
bergsteigen
Bergerlebnis Ahrntal
Mehr erfahren...
hütten & schutzhütten
Hütten & Schutzhütten
Mehr erfahren...
wandern aktiv simon maurberger
Wandererlebnis Ahrntaler Sonnenwege
Mehr erfahren...
klettern-felswand-tvb-tauferer-ahrntal-hansi-heckmair-4
Bergführer & Wanderleiter
Mehr erfahren...
Plane dein Abenteuer
Alle Unterkünfte auf einen Blick - schnell und einfach!
Alter Kinder
menu-1menu closearrowsbackstardown-arrowsearchcloud-3sportsbagfavoritecalendarcloud-2snowflakecloud-1check-symbolpdf-filecorrect-symbolcloudvertexsleet-1 storm-2 sleet rain storm-1 storm transport double-bedropeyoutubecomputer bell wordpresstwitterfacebookcable-car-cabinsignerrorslippers shining-sun play-button instagram