Kasern - ein Wintermärchen

idm-suedtirol-alex-moling-33

Ein Highlight für jeden - Skitouren, Abfahrt, Langlauf, Schneemänner bauen, Sterne gucken, Schlitten fahren bei Tag und Nacht und Schneewandern in winter-weißer Pracht.

Kasern liegt auf einer Meereshöhe von 1.582 m und ist das nördlichste Dorf Italiens. Es liegt am Talschluss des Ahrntals, am Fuße des Klockerkarkopfes, laut Grenzziehung von St. Germain der nördlichste Punkt Italiens. Absolut einplanen sollten Sie - in allen Jahreszeiten - einen Spaziergang zur Heilig-Geist-Kirche, die vom Dorf aus in etwa 20 Minuten zu erreichen ist. Stimmungsvoll, beeindruckend, märchenhaft, nirgendwo lässt sich Weihnachten so erleben wie in den Bergen, ein Schauplatz des Glücks.

menu-1menuclosearrowsbackstardown-arrowsearchcloud-3sportsbagfavoritecalendarcloud-2snowflakecloud-1check-symbolpdf-filecorrect-symbolcloudvertexsleet-1storm-2sleetrainstorm-1stormtransportdouble-bedropeyoutubecomputerbellwordpresstwitterfacebookcable-car-cabinsignerrorslippersshining-sunplay-button