Ahrntal Live
Wetter
Fr 5°C 7°C
Sa 1°C 8°C
So 1°C 11°C
Wetterübersicht
webcam
Sand in Taufers
Alte Mühle
Luttach
Wolfskofel
alle Webcams
Pisten & Anlagen
Geöffnete Lifte 
0 / 22
Geöffnete Skipisten 
0 / 45
Geöffnete Rodelbahnen 
0 / 10
Übersicht

Ahrntaler Graukassuppe mit Schwarzbrotchips

Zubereitung:

Die Zwiebel und die Knoblauchzehe fein hacken und in einem Topf mit 50 g Butter glasig anschwitzen, die feingeschnittene Sellerieknolle und den Lauch dazugeben, kurz mitdünsten,100 ml Sahne schlagen. Den Schnittlauch in kleine Röllchen schneiden. Dünne Schwarzbrotscheiben trocknen. Die glasigen Zwiebeln mit dem anderen Gemüse mit dem Mehl bestäuben und dem Weißwein ablöschen. Mit der Rinderbrühe auffüllen. Den Graukas in die Suppe bröseln und gut verrühren. Ggf. geriebene mehligkochende Kartoffel hinzugeben. Das Ganze 20 Min. köcheln lassen und immer wieder umrühren, damit der Käse sich nicht festsetzt. Mit dem Pürierstab aufmixen. Die Schlagsahne hinzufügen und mit Salz, Pfeffer abschmecken, vor dem Servieren die Suppe nochmals aufmixen und mit den Schwarzbrotchips, etwas geschlagener Sahne und Schnittlauch anrichten.

Vielen Dank an den Norikerverein für das Rezept!

Zutaten für 4 Personen:

  • 200 g Ahrntaler Graukas
  • 1 Zwiebel
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 30 g Lauch
  • 40 g Sellerieknolle
  • 70 g Butter
  • 1/2 Liter Rinderbrühe
  • 200 ml Weißwein
  • 250 ml Schlagsahne
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss
  • 1 EL Mehl, Schnittlauch
  • Schwarzbrot (Vinschgalan)
menu-1menuclosearrowsbackstardown-arrowsearchcloud-3sportsbagfavoritecalendarcloud-2snowflakecloud-1check-symbolpdf-filecorrect-symbolcloudvertexsleet-1storm-2sleetrainstorm-1stormtransportdouble-bedropeyoutubecomputerbellwordpresstwitterfacebookcable-car-cabinsignerrorslippersshining-sunplay-button